Haus Piwipp

Naš jelovnik
Napravi rezervaciju

Upoznajte nas

Liebe Gäste,


Wir haben wieder regulär geöffnet.


Sommerterrasse/Restaurant:

Unsere Terrasse und die Innengastronomie hat zum jetzigen Zeitpunkt geöffnet.  Reservierungen nehmen wir sowohl für den Innenbereichen des Restaurants als auch für den Biergarten entgegen. Dafür bitten wir Sie uns telefonisch zu kontaktieren oder eine E-Mail zu schreiben.


Strandbar:

Die Strandbar öffnet in den Sommermonaten Freitags & Samstags von 15-24Uhr und Sonntags von 13-22Uhr. Änderungen und Öffnungen innerhalb der Woche geben wir bei Facebook und Instagram bekannt. Reservierung tätigen wir hier ausschließlich für größere Gruppen.


Bierwagen:

Der Bierwagen öffnet in den Sommermonaten an Wochenenden zum To Go Verkauf und zum Verzehr auf den anbei stehenden Biergarnituren. Dort bieten wir Impulseis, Bratwurst, Currywurst, Flaschengetränke und wechselnde Kleinigkeiten an.


Wir freuen uns auf Sie.

Ihre Carina Siepen mit Team

!!!Ausgebucht 🥂Silvester Wohnmobil Dinner 🥂 Ausgebucht!!!

Posjeti naš događaj

!!!Ausgebucht 🥂Silvester Wohnmobil Dinner 🥂 Ausgebucht!!!

Aufgrund der hohen Nachfrage haben wir uns entschieden dieses Jahr ein Silvester WomoDinner anzubieten.


Wir bieten Euch ein 4 Gänge Menü (Fleisch oder Vegetarisch zur Wahl), eine passende Weinbegleitung, inkl. Aperitif, Glühwein und Sekt, sowie ein kleines Feuerwerk.


Wir bitten um frühzeitige Reservierung unter 02133/219229 oder per Mail unter kontakt@haus-piwipp.de


Anreise

16- 16:30Uhr


Aperitif 

Cranberry- Orangen- Spritz


1. Gang

Kaninchenrücken auf Salat von Zuckererbse und Tomate in einer Walnussvinaigrette

oder

Gebrannter Ziegenkäse auf einem Salat von Zuckererbse und Tomate in einer Walnussvinaigrette


2020er Riesling, Rheingau, VDP, trocken

oder

2020er Rose, Rheinhessen, VDP, trocken


2. Gang

Weiße Tomatenschaumsuppe mit Hummereinlage

oder

Weiße Tomatenschaumsuppe mit Krustino


3. Gang

Kalbsfilet mit Selleriepüree, Portweinschalotten und Kartoffeltörtchen

oder 

Waldpilzravioli mit Trüffelschaum


2020er Weißer Burgunder, Rheinhessen, VDP, trocken

oder

2018er Spätburgunder, Rheinhessen, VDP, trocken


4. Gang 

Geeister Cappuccino mit einem Schokoladenbrownie


Kaffeespezialität


Optional

Käseauswahl 


Ca. 22:30Uhr

Umtrunk mit einem hausgemachten Gewürz- Glühwein


24Uhr

Gemeinsames Anstoßen mit einem Glas Sekt während des hauseigenen Feuerwerks


Menü inkl. der oben aufgeführten Getränke und Wasserflaschen

120,00€ p.P.


Käseauswahl 

8,50€ p.P.


Mindestteilnehmerzahl

30 Personen


Die Veranstaltung findet ausschließlich in Ihren Wohnmobilen und in unserem Außenbereich statt.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir an diesem Tag lediglich Wohnmobile bedienen können und somit keine weiteren Reservierungen für unser Restaurant annehmen.


Wir freuen uns mit Ihnen das neue Jahr 2022 einläuten zu dürfen ❤️

Feiern im Haus Piwipp

O nama

Feiern im Haus Piwipp

Unser Restaurant ist die perfekte Location für Ihre Feier. Ob Hochzeiten, Taufen, Familienfeiern oder Firmenevents, wir machen Ihre Veranstaltung zu einem unvergesslichen Event.
Unsere Sommerterrasse bietet in den Sommermonaten einen beeindruckenden Blick auf den Rhein. Mitten in der Natur können wir bis zu 150 Personen bewirten. In den Innenräumlichkeiten unseres Restaurants können wir Veranstaltungen für bis zu 60 Personen ausrichten.
Wir erstellen mit Ihnen individuelle Buffet- oder Menüvorschläge.
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

O nama

Herzlich Willkommen

Wir möchten Sie als unseren Gast in unserem Restaurant herzlichst begrüßen und Sie auf eine Reise durch alte Geschichten, Traditionen und vor allem zu kulinarischen Genüssen einladen.

Das Haus Piwipp zählt du den ältesten Gebäuden in Dormagen und darf auf eine über 700 Jahre alte Geschichte zurück blicken.

Hol´ üvver

O nama

Hol´ üvver

Das Haus Piwipp blickt auf eine lange Geschichte zurück. Nach mündlichen Überlieferungen befand sich im Mittelalter ein Mönch´s Kloster an der Stelle, an der die Piwipp heute steht.
Schriftliche Überlieferungen sind das erste Mal im 13. Jahrhundert zu finden.
Eine Urkunde aus dem Jahre 1257 des Grafen Adolf IV von Berg belegt, dass es eine Landzollstelle in Monheim gab. Daraus lässt sich eine Fährverbindung schließen.
Die nächste schriftliche Überlieferung findet man am 08. Januar 1374. Nachdem die Monheimer Salmfischerei dem Kölner Domkapitels zugesprochen wurde, wird die Erhöhung der Piwipp als Anlegestelle für diese erwähnt.
Weitere Überlieferungen über eine Fährverbindung findet man im Jahre 1725. Die Monheimer Kirche erhebt Einspruch gegen eine neue Verbindung zwischen Baumberg und dem linksrheinischen „ahm Wittenberg aufm Cöllnischen“.
In der Rheinischen Dorfchronik von Johann Peter Delhoven im Jahre 1783 findet man zum Ersten Mal den Namen „Piwitte“. Vermutet wird, dass daher der Name "Piwipp" von dem „witten (weißen) Berg“ herrührt.
Im 19. Jahrhundert erhält Peter von Achten die gesamten Fährrechte zwischen Monheim und der Piwipp. 1867 wird die Piwipp, sowie das Fährrecht an Caspar Dormann verkauft.
Ende des 19. Jahrhunderts brennt die Piwipp bis auf ihre Grundmauern ab. Nachdem der Hof wieder aufgebaut wurde, errichtet die Familie Dormann eine Schiffsorderstation.
1922 verkauft die Familie Dormann schließlich den Hof und die Fährrechte an Wilhem Siepen.
Nachdem dieser die Fährverbindung neu aufgebaut hat, wird der Hof 1945 komplett zerbombt. Ebenso wird das Fährschiff „Gunda“ versenkt.
Das Haus wird von der Familie Siepen wieder komplett aufgebaut.
Seit dem Jahre 1922 befindet sich das Haus Piwipp nun in Familienbesitz der Familie Siepen.
Am 05.Oktober 1972 wird Wilhelm Siepen mit dem Bundesverdienstkreuzes geehrt, da er insgesamt über 100 Menschenleben mit seinen Fährbooten gerettet hat.
Der Fährbetrieb, sowie die Orderstation wird durchgehend weitergeführt. Ebenso wird im Haus Piwipp eine kleine Wirtschaft betrieben.
Die Rollenverteilung ist in der Familie klar definiert. Wilhelm Siepen fährt die Fähre, sein Sohn Willi Siepen betreibt die Orderstation. Dessen Frau Elisabeth Siepen ist die gute Seele und für das Wohl der Gäste verantwortlich. Die gemeinsame Tochter Kathi Siepen hilft wo es gerade nötig ist und wird überall mit eingebunden.
Erst im Jahre 1977 wird der Fährbetrieb eingestellt, da sich dieser durch die neuen Autobahnbrücken wirtschaftlich nicht mehr lohnt. Die Orderstation wird weiterhin bis 1985 betrieben.
Seit 1994 ist die Piwipp nun verpachtet. Das Haus selber ist jedoch immer noch im Familienbesitz.

Recenzije restorana

★★★★★
☆☆☆☆☆
Ukupna ocjena za hranu
★★★★★
☆☆☆☆☆
Ukupna ocjena za uslugu

Naše usluge

mogućnosti plaćanja

Radno vrijeme

Ponedjeljak

Zatvoreni smo

Utorak

Zatvoreni smo

Srijeda

11:00 – 22:00

Otvorena kuhinja  11:30 – 20:30

Četvrtak

11:00 – 22:00

Otvorena kuhinja  11:30 – 20:30

Petak

11:00 – 22:00

Otvorena kuhinja  11:30 – 20:30

Subota

11:00 – 22:00

Otvorena kuhinja  11:30 – 20:30

Nedjelja

11:00 – 22:00

Otvorena kuhinja  11:30 – 20:30

Twitter_Logo_Blue